Informationen zur Zertifizierung mit dem Gütesiegel des WdW

Beim Wein ist es wie in einer guten Küche:

Bei gleichen Zutaten entstehen höchst unterschiedliche Ergebnisse.
Wein ist nicht gleich WeinEs ist letztlich die Kunst des Winzers, bei Trauben aus gleicher Lage und gleichen klimatischen Bedingungen einen guten oder weniger guten Wein zu keltern. Das fängt beim Lese-Gut an: Ein Erzeuger schneidet z.B. faule Beeren sorgfältig mit der Hand heraus, dünnt die Trauben aus, um die Erträge zu reduzieren und arbeitet mit schonenden Pressen. Der andere Winzer macht sich weniger Mühe denkt nur in Volumina und nutzt immer noch die heute als antik geltenden Betontanks.

So wie also Köche bei gleicher Ausgangslage unterschiedliche Qualitäten auf den Tisch bringen, genau so ist es beim Wein. Deshalb sagt die Lage und Sorte wenig über deren Qualität aus. Deshalb ist der kundige und weitgereiste Wein-Genießer der beste Garant für guten Wein.

Da aber eine Einzelmeinung geprägt ist vom persönlichen Geschmack, ist ein objektives Urteil richtigerweise eine Gruppen-Entscheidung. Deshalb sind es stets zwölf Weinritter, die sich zur „Vinissage“ einfinden.
Die Weinritter finden sich zur "Vinissage" einSo entsteht nach einem klassischen Punkte-System dann eine Gemeinschafts-Note für das zu verkostende Gewächs bzw. eine Qualitäts-Note für den Anbieter.

Und zwar in den drei Kategorien:
- 70 bis 80 Punkte erhält die Note GUT
- 81 bis 90 Punkte führt zur Note SEHR GUT
- 91 bis 100 Punkte besiegeln ein EXZELLENT.

Dieses System wird nicht nur für den Wein, sondern auch für die Qualität  eines Winzers, eines Restaurants, eines Wein-Fachhändler angesetzt, wobei die Kontroll-Mechanismen jeweils um spezifische Details (Technische Ausstattung/ Hygiene, Kompetenz des Beraters, Sortimentsbreite und –tiefe etc.) ergänzt oder erweitert werden.

Link zur pdf-Präsentation "Wein-Marketing neu definiert - Vortrag"Für den WdW - Weltverband der Weinritter e.V. hat die ZMart GmbH - Zentrum für Marketing-Support - als lizenzgebender Partner und wirtschaftlicher Koordinator der Zertifizierungen zur Gütesiegel-Vergabe eine ausführliche Präsentation erarbeitet, die alles Wissenswerte enthält und hier eingesehen  bzw. heruntergeladen werden kann.

 

Mit einem Klick gelangen Sie zur 14-seitigen Präsentation

Ablauf Zertifizierungen

WINEWATCH - Die Gütesiegel des WdW
Folgen Sie WINEWATCH tagesaktuell auf
FACEBOOK
WINEWATCH - Das Informationsportal der Ritter der Tafelrunde im WdW

nach oben

Ausführliche Informationen
über den Weinritter-Orden:

www.weltverband-
der-weinritter.com

 
WINEWATCH tagesaktuell auf FACEBOOK folgen